Heimat-Schützenverein Petersborn-Gudenhagen

 

Zeltaufbau 2017

Jungschützenschießen

Samstagabend

Sonntag

Vogelschießen

Festumzug am Montag

Montag


Königsmonopol in Petersborn



Am Montag machte unser 1. Vorsitzender Uli Becker das Tripple perfekt.

Bereits im letzten Jahr wurde sein jüngster Sohn Nils Becker Kinderkönig. Am Samstagabend setzte sich dann Lars Becker unter der Vogelstange durch und sicherte sich die Königswürde der Jungschützen.

Nicht nur die Königskette sicherte sich Uli mit dem 103. Schuss sondern auch den Kopf mit dem 2. Schuss. Außerdem den linken Flügel mit Schuss 95.

Sein Mitbewerber Sven Berg hatte in diesem Jahr das Nachsehen, aber mit dem 58. Schuss holte er sich den rechten Flügel.

Zu seiner Königin wählte Uli seine Frau Beate.

Der Jubel unter der Vogelstange war groß.

Wir wissen auch nicht warum, aber die Menschen in Steinhagen tanzten und sangen auf den Straßen als sie erfuhren wer Königin in Petersborn ist.

Herzlichen Glückwunsch Familie Becker.


Die Einzelteile des Vogels 2017




Kopf

Uli Becker

Schuss 2







Rechter Flügel

Sven Berg

Schuss 58


Linker Flügel

Uli Becker

Schuss 95

Ehrungen 2017


Von Links: Dieter Schulze, Stefan Rosenbaum, Bernd Henne, Manfred Sack, Wilm Steinkemper 25 Jahre Heimat und Schützenverein, Jörg Gammisch 40 Jahre Heimat und Schützenverein

 

Wilm und Eva Steinkemper


 

 


Wilm setzte sich am Samstag gegen die restlichen ehemaligen Könige des Vereins durch und holte sich den Kaisertitel mit dem 86 Schuss.

Gemeinsam mit seiner Frau Eva Regieren sie nun den Schützenverein als Kaiserpaar.